design_thinking_berliner_ideenlabor
 

Design Thinking

 

Design Thinking

 

 

Nutzer ist King

Der Mensch steht bei uns immer im Mittelpunkt. Klingt wie ein schmieriger Werbeslogan, ist uns aber wichtig. Mit Hilfe des Design-Thinking-Ansatzes erarbeiten wir Lösungen für komplexe Fragestellungen. Dabei verbinden wir analytisches Denken mit kreativem Freigeist und lernen durch schnelles,  forciertes »Scheitern«. Die Iteration, also der frei gewählte Schritt zurück, ist dabei ein genauso notwendiger Bestandteil auf dem Weg zur marktreifen Innovation, wie die ehrliche Ko-Kreation mit dem Nutzer selbst. Das tut manchmal weh, muss aber sein. Wir denken deshalb an den nächsten Prototypen und weniger an die nächste Vorstandspräsentation.

 
 
 

Design Thinking – Workshop & Projekt

Design Thinking kann in unterschiedlichen zeitlichen Dimensionen stattfinden. Zu Beginn eines Innovationsprozesses starten wir in der Regel mit kurzen Design-Thinking-Workshops bzw. -Sprints. Die vielversprechendsten Ideen erhalten anschließend besondere Aufmerksamkeit und werden im Rahmen einer mittel- bis langfristigen Projektbegleitung iterativ zur Marktreife gebracht.

 
 
 

Prozess und Kultur

Design Thinking ist eine Innovationsmethode für die menschenzentrierte Gestaltung von Produkten, Services und Strategien – und gleichzeitig mehr als nur das. Design Thinking ist eine Geisteshaltung voller Offenheit, Experimentierfreude und Neugier. Design Thinking kann eine Kultur werden, die Teamarbeit fokussiert und Veränderung auf allen Ebenen mit enormer Geschwindigkeit vorantreibt.

 
 
 

www.design-thinkit.de

Die Design Thinking-Infoplattform für die Konzeption und Moderation von Workshops

Wir, das Berliner Ideenlabor, haben Design-Thinkit.de kreiert, um euch alles an die Hand zu geben, was ihr braucht, um Design Thinking zu verstehen und anderen zu vermitteln: Wichtige Grundlageninformationen bieten euch eine sichere Basis, damit der Einstieg in die Anwendung von Design Thinking ganz einfach gelingt. Design Thinkit begleitet euch als angehende und erfahrene Coaches in der Konzeption und Durchführung erfolgreicher Workshops. Eine umfangreiche Sammlung an Methoden und Templates stehen euch zum kostenlosen Download bereit. Ohne große Umwege könnt ihr so direkt durchstarten.

 
 
 

Design Thinking Prozess

Der Design-Thinking-Prozess ist in mehrere Prozessschritte unterteilt und basiert auf den abstrahierten Arbeitsschritten eines Designers. Im Prozess arbeiten wir iterativ und wechseln zwischen konvergenten und divergenten Denkmodi.

Der Design-Thinking-Prozess ist in mehrere Prozessschritte unterteilt und basiert auf den abstrahierten Arbeitsschritten eines Designers. Im Prozess arbeiten wir iterativ und wechseln zwischen konvergenten und divergenten Denkmodi.

 
 

Design Thinking ist ein Mindset-Change, kein Workshop mit bunten Post-its oder Modewort. Es ist keine in sich geschlossene Methode, sondern ein Ansatz zur Lösung komplexer Probleme und zur Schaffung von Innovationen. Design Thinking ist oftmals der Start in eine neue Kultur des Denkens und Arbeitens, das ganze Organisationen verändern kann. Nicht die Idee (diese greift zu kurz), sondern das Streben nach einer nachhaltigen und relevanten Problemlösung liegt im Fokus.

Vielmehr als nur Hype

 
 
 
quote-element-1.png

»Don’t believe the hype.«

— Flavor Flav